Buky Schwartz auch Moshé Schwartz

* 16. Juni 1932 in Jerusalem (IL); † 1. September 2009 in Tel Aviv (IL); israelischer Bildhauer und ein Video-Künstler

1956-1958 Studium beim Bildhauer Itzhak Danziger am Avni Institute of Art and Design in Tel Aviv
1959-1962Bildhauerstudium am Central Saint Martins College of Art and Design in London
1960  Teilnehmer am Bildhauersymposion St. Margarethen von Karl Prantl mit weiteren Steinbildhauern in Österreich bei Sankt Margarethen im Burgenland
1961  Teilnehmer am ersten bundesdeutschen Bildhauersymposion, dem Bildhauersymposion Kaisersteinbruch, in Gaubüttelbrunn in Unterfranken
Oktober 1961Symposion europäischer Bildhauer 1961–1963 (Mauersymposion in Berlin) mit Herbert Baumann, Gerson Fehrenbach und Yasuo Mizui
1960& 1966Biennale von Venedig
1963   Rückkehr nach Israel
1971  Umzug nach New York
1987   documenta 8 in Kassel 

Der Künstler lebte und arbeitete bis zu seinem Tod im Jahre 2009 in Tel Aviv und New York.


www.bukyschwartz.com

http://de.wikipedia.org/wiki/Buky_Schwartz